Berufliches

Seit 2009 bin ich Bürgermeister der Stadt Rees. Zuvor war ich Beigeordneter und Erster Beigeordneter (das ist die Bezeichnung für den allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters) in der Stadt Willich (von 1997 bis 2009). Zu meinem Dezernat zählten die Geschäftsbereiche Jugend, Soziales, Schule, Sport, Kultur, Einwohner- und Meldeamt sowie das Ordnungsamt.

Bevor ich in der Stadtverwaltung Willich zunächst als Leiter des Rechtsamtes und später auch des Ordnungsamtes berufliche Erfahrungen in der Kommunalverwaltung sammeln konnte, war ich Referent für den Bereich Wasserrecht beim Bundesverband der Gas- und Wasserwirtschaft in Bonn, heute BEW.

Von 1989 bis 1998 war ich für die CDU Mitglied des Rates der Stadt Wesel und habe in  dieser Zeit wichtige kommunalpolitische Erkenntnisse gewonnen, die mir auch heute noch bei meiner Tätigkeit als Bürgermeister der Stadt Rees sehr zugute kommen.

Eintragung_von_Eckhard_Uhlenberg_ins_Goldene_Buch_der_Stadt_Rees

Eckehard Uhlenberg, Vizepräsident des nordrhein-westfälischen Landtags trägt sich ins Goldene Buch des Stadt Rees ein. Hinten: Günther Bergmann, unser Landtagsabgeordneter